Foto: Movimiento e. V. / Tilman Vogler

Mit dem Rad ins Kino

Intervenieren
Machen
Radverkehr
Wohnzimmer

Fahrradförderung hat viele Gesichter

Gemütlich quatschend von einem Ort zum nächsten fahren, Sackgassen und dunkle Ecken mit Leben erwecken und Kurzfilme an Brandwänden zeigen. Beamer, Boxen und Bier mit den Lastenrädern transportieren und für 120 Menschen einen schönen Abend organisieren. Das war das Ziel der Gründer*innen des Urbanist Magazins, als sie im Sommer 2014 zum ersten Mal ein Fahrradkino veranstalteten.

Eine Geschichte von Ulrike Heringer

 

Fahrradfahren macht Spaß

Das Urbanist Magazin, das Till Runge, Kevin Schön und ich, Ulrike Heringer, 2014 in Berlin gründeten, ist ein Online-Magazin rund um die Themen Stadt und Mobilität. Neben dem Schreiben war uns von Anfang an wichtig, Fahrradveranstaltungen durchzuführen, Dinge auf die Straße zu bringen und zu zeigen, wie schön das Radfahren in Berlin sein kann. Das Fahrradkino war eine Form, dies zu zeigen. So trafen wir uns im Sommer 2014 auf dem Tempelhofer Feld und fuhren gemeinsam als Gruppe zu den von uns vorab ausgewählten Brandwänden. Dort wurde der Beamer aufgebaut und die Filme vom Lastenrad aus gezeigt. 120 Menschen waren mit dabei. Sie hatten Stühle mitgebracht oder machten es sich auf Decken auf dem Boden gemütlich. Bis heute denken wir gerne an den schönen Abend zurück. Wir hatten eine Menge Spaß und es war für alle ein unvergessliches Erlebnis! Und wir hoffen, dass sich hier Leute finden, die diese Aktion wiederholen.

Foto: Movimiento e. V. / Tilman Vogler

Fahrradförderung kann viele Gesichter haben

Als Urbanist Magazin war eines unserer Ziele, das Radfahren durch Aktionen, Berichte und Analysen zu stärken. Wir führten Interviews mit Gesichtern der Berliner Fahrradszene und anderen Beteiligten durch, wir untersuchten Infrastruktur und Städtebau, wir zeigten, wie viel Spaß Radfahren machen kann. Aktuell liegt das Urbanist Magazin zwar auf Eis, aber wir verfolgen immer noch das gleiche Ziel. Heute nutzen wir jedoch andere Mittel, um zu zeigen, wie schön Fahrradfahren ist: Wir haben die Fahrradtaschenmarke ZIMMER gegründet, die uns ziemlich auf Trab hält. ZIMMER macht Fahrradtaschen für den Alltag. Fahrradförderung hat viele Gesichter!

Wer ein Fahrradkino organisieren möchte oder Fragen zur Aktion hat, kann mir gerne schreiben: heringer@zimmer-taschen.de

Foto: Lisa Feitsch

Links

Foto: Movimiento e. V. / Tilman Vogler,
Foto: Movimiento e. V. / Tilman Vogler
Foto: Movimiento e. V. / Tilman Vogler
Foto: Movimiento e. V. / Tilman Vogler
Foto: Movimiento e. V. / Tilman Vogler
Foto: Movimiento e. V. / Tilman Vogler,
Foto: Movimiento e. V. / Tilman Vogler
Foto: Movimiento e. V. / Tilman Vogler

Jetzt teilen!

Super, das freut uns!

Wenn es dir jetzt selbst in den Fingern kribbelt, bestell dir unsere kostenlose Toolbox und starte eine eigene Aktion: „Toolbox bestellen

Und hast du noch Fragen oder willst uns sagen, wie begeistert du von der Rückeroberung der Straße bist, schreib uns einfach an kommunikation@vcd.org!

Vielen Dank für dein Feedback!

Was genau fehlt dir denn oder hat dich gestört? Schreib uns an kommunikation@vcd.org!

Oder bestelle unsere Toolbox und zeig uns mit deiner eigenen Aktion, wie du die Straße zurückeroberst: „Toolbox bestellen